BR294 PlusPack

dot Screenshotsdot Produktvideodot Addon kaufen

Das AddOn “Baureihe 294 PlusPack” ist der vierte Teil aus der Pluspack-Reihe. Alle Erweiterungen haben den hohen Detailgrad und die liebevolle Umsetzung gemeinsam.


Dieses Mal wurde die Diesellok BR294 komplett überarbeitet und mit zahlreichen Verbesserungen versehen. Ein eigener, hochrealistischer, Sound bietet auch den Ohren ein neues Erlebnis. Nicht nur der Sound wurde ausgetauscht, auch wurden neue Bedienmöglichkeiten wie SiFa und vereinfachte PZB, sowie neues Motor- und Getriebeverhalten entwickelt.


Dazu passend gibt es umfangreich überarbeitete Güterwagen, teils mit neuen Ladegut. Auch dieses Rollmaterial hat einige Anpassungen im Sinne des Spielspaß und der Fahrbarkeit erhalten, so dass diese Standardfahrzeuge der Simulation nun ein neues Fahrgefühl hervorrufen.


Neu dabei ist der Güterwagen Typ Rmms662 als hochdetailliertes 3D-Modell, aber auch als ressourcenschonendes statisches Modell.


Zusätzlich werden 6 neue Szenarien für die Strecken Köln-Düsseldorf, Augsburg-München und "Im Köblitzer Bergland" ausgeliefert. Bitte beachten Sie hierbei, dass zur Nutzung der mitgelieferten Szenarien die jeweiligen Strecken installiert sein müssen.


Features:

  • neue Features BR294:
    • Joysticksteuerung und Rangiermodus
    • SiFa
    • vereinfachte PZB, Zugart M
    • neue Steuerung der Abgasfahne
    • weitere kleine Anpassungen zur Erhöhung des Spielspaß
  • völlig neuer Sound für die BR294
    • akkurate Umsetzung aller relevanten Geräusche
    • mehr als 160 Einzeldateien zur Umsetzung genutzt
    • zwei unabhängig nutzbare Hornsounds
  • völlig neuer Güterwagen Typ Rmms662
    • hoch detailliertes 3d-Modell
    • Dynamic Numbering
    • automatisch angebrachte Zg2-Zugschlusstafeln
    • neues Kupplungsmodell mit animierten Bremsschläuchen
    • leere Version und mit Panzer L6A2 als Beladung
    • zusätzliche statische Modellversionen für den ressourcenschonenden Masseneinsatz
    • eigener, hochrealistischer Sound
  • Überarbeitung ALLER deutschen Railworks-Standardgüterwagen
    • völlig neuer Sound: verschiedene Wagentypen = verschiedene Rollgeräusche
    • hochrealistsiche Sounds aus zahlreichen Einzeldateien zusammengesetzt
    • alle Wagen haben neue Brems- und Kuppelverhalten bekommen -> Züge mit mehreren Tausend Tonnen Anhängelast nun kein Problem mehr
    • Zg2-Tafel wird am Zugschluss automatisch eingeblendet
  • zusätzlich neue, hochaufgelöste Lackierungen für Standardgüterwagen
    • 14 Versionen des Falns-Schüttgutwagens (5 x DB und 9x PKP)
    • 4 Versionen des Fas-Schüttgutwagens (DB Cargo / Railion)
  • Überarbeitung der Regiowagen (n-Wagen)
    • neue Innenansicht (2. Klasse)
    • zusätzliche Versionen mit Graffiti
    • realistischeres Öffnen und Schließen der Drehfalttüren mit zeitlichem Versatz
    • völlig neuer realistischer Sound, u.a. mit zufälligen Flachstellen, realistischen Brems- und Kurvenzirpgeräuschen
    • Bremstyp (Klotzbremse <-> Scheibenbremse) und Türschließwarnpiepen frei konfigurierbar
    • Fahr- und Kupplungsverhalten überarbeitet
  • drei völlig neu konstruierte, nicht-fahrbare KI-Fahrzeuge für die Strecke Augsburg - München
    • eigene Sounds, viele Details und im Editor einstellbare Zugziele
    • BR420 (S-Bahn München)
    • BR423 (S-Bahn München)
    • BR648 (Bayerische Regiobahn, Augsburg)
  • überarbeitete Signalskripte (Kuju HP-System) V1.3 für realistischere Szenarien
  • 6 neue Szenarien für die Strecken München-Augsburg, Köln-Düsseldorf und "Im Köblitzer Bergland" (je 2 pro Strecke)
    • durch Einsatz der neuen Signalskripte deutlich realistischere Betriebsabläufe möglich
  • Einbau des 3D-Byte Soundsystems zur simplen Einbindung von (Stations)Ansagen in eigenen Szenarien
  • Verbesserungen wirken auf Standardfahrzeuge und damit auch auf viele weitere Szenarien
    • in der Regel keine Neuinstallation des Addons im Falle eines Updates für Railworks nötig (Näheres im Handbuch)

 

Achtung:Hinweise für Neukunden des TS2013: http://www.trainteamberlin.de/forum/index.php?showtopic=1404

 

Hinweis:Mit dem Kauf dieses Addons unterstützen Sie die Spendenaktion "TrainTeamBerlin will helfen". Mehr Infos: http://www.trainteamberlin.de/forum/index.php?showtopic=1393

 

Systemvoraussetzung

  • Installierte Vollversion Train Simulator 2013 inkl. Addon DLC "European Community Asset Pack"
  • Windows XP, Windows Vista oder Windows 7
  • DualCore Prozessor mit 3 GHz oder höher
  • Min. 4096 MB Arbeitsspeicher
  • 3D-Grafikkarte mit min. 1024MB Speicher
  • Gamer-Soundkarte
  • Ca. 500MB freier Festplattenplatz
  • Tastatur und Maus
  • DirectX 9.0c kompatible Hardware

Erscheinungsdatum Box: 14. April 2013

Vertrieb: Halycon Media, TrainTeamBerlin